Karneval stählte Klum für Halloween

+
Heidi Klum macht ein Geheimnis aus ihrem Halloween-Kostüm. Foto: Paul Buck

New York (dpa) - Topmodel Heidi Klum (42) denkt monatelang über ihr Halloween-Kostüm nach und ist vom deutschen Karneval für das Verkleidungsfest trainiert.

"Karneval war immer eine große Sache", teilte die Moderatorin ("Germany's Next Topmodel") der Deutschen Presse-Agentur mit. "Es gehört einfach zu meiner Heimat", verriet Klum, die aus Bergisch Gladbach bei Köln stammt. In ihrer Familie sei Karneval zelebriert worden, zudem habe es oft Motto-Partys gegeben. "Meine Mutter hat sogar immer die Kostüme für uns alle selber genäht."

Kostümieren sei ihr sehr wichtig - es gebe "nur ganz oder gar nicht! Halbherzig rangehen funktioniert nicht." Bei ihrer 16. großen Halloween-Party am Samstag in New York will Heidi Klum die Gäste wieder überraschen. Ihr Kostüm verrät sie deshalb vorab nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare