Rosenball in Monaco ohne Fürstin Charlène

Nur die Fürstin fehlt... Foto: Sebastien Nogier
1 von 7
Nur die Fürstin fehlt... Foto: Sebastien Nogier
Karl Lagerfeld hat dem Rosenball seine Form gegeben. Foto: Sebastien Nogier
2 von 7
Karl Lagerfeld hat dem Rosenball seine Form gegeben. Foto: Sebastien Nogier
Alles perfekt aufeinander abgestimmt. Foto: Sebastien Nogier
3 von 7
Alles perfekt aufeinander abgestimmt. Foto: Sebastien Nogier
Pierre Casiraghi kommt mit seiner Freundin Beatrice Borromeo zum traditionellen Rosenball. Foto: Sebastien Nogier
4 von 7
Pierre Casiraghi kommt mit seiner Freundin Beatrice Borromeo zum traditionellen Rosenball. Foto: Sebastien Nogier
Tischenkarten von Karl Lagerfeld. Foto: Sebastien Nogier
5 von 7
Tischenkarten von Karl Lagerfeld. Foto: Sebastien Nogier
Carolines Kinder Pierre und Charlotte Casiraghi. Foto: Sebastien Nogier
6 von 7
Carolines Kinder Pierre und Charlotte Casiraghi. Foto: Sebastien Nogier
Fürst Albert II. und Prinesssin Caroline, die sich in ihrem Styling an den 20er Jahren orientiert hat. Foto: Sebastien Nogier
7 von 7
Fürst Albert II. und Prinesssin Caroline, die sich in ihrem Styling an den 20er Jahren orientiert hat. Foto: Sebastien Nogier

Monte Carlo (dpa) - Mit dem Rosenball in Monaco ist das Fürstentum an der Riviera in den Partyfrühling gestartet. Für die traditionelle Veranstaltung gewann Gastgeberin Caroline Prinzessin von Hannover (58) erneut den deutschen Designer Karl Lagerfeld (79).

Caroline trug ein schulterfreies weißes Abendkleid. Fürstin Charlène wurde nicht gesichtet, berichteten Teilnehmer. Die 37-Jährige hatte im vergangenen Dezember Zwillinge zur Welt gebracht.

Ihr Mann Fürst Albert II. (57) war hingegen unter den Gästen der mondänen Veranstaltung. Carolines Tochter Charlotte Casiraghi und Designer Lagerfeld kamen, ebenso Charlottes Bruder Pierre Casiraghi und seine Freundin Beatrice Borromeo.  

Lagerfeld gestaltete die 61. Ausgabe des "Bal de la Rose" im Stil des Art Déco. Dazu tauchte er den "Salle des Etoiles" im mondänen Sporting Monte-Carlo in Töne aus blassem Gold und Weiß.

Mit dem Rosenball wird Geld gesammelt für die Stiftung der als Grace Kelly bekanntgewordenen späteren Fürstin Gracia Patricia von Monaco. Die Organisation vergibt unter anderem Stipendien für junge Musiker oder Tänzer und unterstützt notleidende Kinder.

Geschichte Rosenball

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Vor dem ersten Bundesliga-Spiel im Jahr 2017 gegen den BVB absolvierten die Werder-Profis am Freitag das Abschlusstraining. Zlatko Junuzovic war wie …
Werder-Abschlusstraining am Freitag

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Washington - Donald und Melania Trump sind seit Freitag das „First couple“ von Amerika. Wir haben die Bilder ihrer ersten Auftritte. 
So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Am achten Tag im Camp ging es für fünf männliche Kandidaten in die Dschungelprüfung „Ruck Schluck“. Außerdem nahm die Gruppe Abschied von Fräulein …
Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen