Lobeshymne

Justin Timberlake: "Obama war ein großer Präsident"

+
US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake

Washington - US-Sänger und Schauspieler Justin Timberlake wird US-Präsident Barack Obama sehr vermissen. „Obama war ein großer Präsident, ein großer Charakter. Vor allem unglaublich sympathisch.“

Das sagte Timberlake der „Welt am Sonntag“. Er werde ihn vermissen - „umso mehr, weil zurzeit ja nicht ganz klar ist, wie es nach ihm weitergeht“. Obama sei schlagfertig, habe Esprit und Humor, ergänzte Timberlake. Und er sagte voraus: „Wir werden erst erkennen, was wir an ihm hatten, wenn er nicht mehr da ist.“ Auf die Frage, ob es möglich sei, den Präsidentschaftskandidaten Donald Trump in Comedy-Sendungen und mit Stand-up-Witzen zu entlarven, seufzte Timberlake: „Vielleicht. Ich hoffe es.“

dpa

Mehr zum Thema:

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Bayern nach Leipzig-Patzer wieder vorn

Riesenjubel in Grün-Weiß

Riesenjubel in Grün-Weiß

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

DHB-Frauen starten mit Sieg in EM-Hauptrunde

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Weihnachtsmarkt in Sankt Hülfe/Heede

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Kommentare