Justin Theroux für "Girl on the Train" im Gespräch

+
Der Frauenschwarm Justin Theroux. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Nach Emily Blunt, Rebecca Ferguson, Jared Leto, Haley Bennett und Edgar Ramirez könnte nun auch Justin Theroux zu der Besetzung von "The Girl on the Train" stoßen.

Dem "Hollywood Reporter" zufolge verhandelt Theroux (44, "Wanderlust") um eine Rolle, für die zeitweise Chris Evans ("Captain America") im Gespräch gewesen war. Die Bestseller-Vorlage "The Girl on the Train" von Paula Hawkins handelt von einer jungen Alkoholikerin (Blunt), die von ihrem Mann verlassen wurde. Sie kommt täglich an einem Haus vorbei, in dem ein scheinbar perfektes Paar wohnt. Dann wird die Pendlerin Augenzeugin eines Verbrechens in dem Haus. Theroux soll den Ex-Ehemann spielen. Regie bei der Verfilmung führt Tate Taylor ("The Help").

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare