Ehrliche Oscar-Preisträgerin

Julianne Moore: Lieber authentisch statt exzentrisch

+
Julianne Moore will ihrem eigenen Ich treu bleiben.

Stuttgart - Schauspieler sind extrovertiert und exzentrisch? Nicht unbedingt, sagt Oscar-Preisträgerin Julianne Moore in einem ehrlichen Statement. 

Die Oscar-Preisträgerin Julianne Moore (55, "Still Alice") ist der Meinung, dass Schauspieler ruhig bodenständig sein können - und nicht besonders exaltierte Menschen sein müssen. "Ich glaube nicht, dass man besonders exzentrisch sein muss, um als Schauspielerin zu arbeiten", sagte die US-Schauspielerin im Interview der Zeitschrift "Reader's Digest". "Je älter ich werde, desto mehr liegt mir daran, authentisch zu sein und meinem eigenen Ich treu zu bleiben."

Die schönsten Roben und die Styling-Sünden der Oscar-Nacht

Julianne Moore: Angst, keine Rollenangebote zu bekommen

dpa

Mehr zum Thema:

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Lady Gaga bekennt: "Ich bin psychisch krank"

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Sarah-Lombardi-Affäre sorgt wohl für Hammer bei Facebook

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Jan Böhmermann übt fiese Kritik an Judith Rakers

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Sarah Lombardi wehrt sich gegen Vorwurf ihrer Oma

Kommentare