John Goodman und Ethan Hawke in Luc Bessons "Valerian"

+
Luc Besson dreht einen Science-Fiction-Film mit zahlreichen Stars. Foto: Wu Hong

Los Angeles (dpa) - Der französische Regisseur und Drehbuchautor Luc Besson (56, "Lucy") vergrößert seine US-Besetzung für "Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten".

Nun sollen auch John Goodman (63, "Monuments Men - Ungewöhnliche Helden") und Ethan Hawke (45, "Boyhood") neben Pop-Star Rihanna in dem Science-Fiction-Projekt mitspielen.

"Valerian" basiert auf einem Cartoon aus den 1960er Jahren. Es geht um den Agenten Valerian (Dane DeHaan), der im 28. Jahrhundert lebt und in die Vergangenheit reist, und seine Begleiterin Laureline (Cara Delevingne). Auch der britische Schauspieler Clive Owen ist an Bord. Der Film soll im Juli 2017 in die Kinos kommen.

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare