Jeremy Irons findet sein Intellektuellen-Image witzig

+
Jeremy Irons lebt aus dem Bauch heraus. Foto: Ettore Ferrari

München (dpa) - Der britische Schauspieler Jeremy Irons (67) amüsiert sich darüber, in der Öffentlichkeit oft als intellektuell zu gelten.

"Ich habe nicht die geringste Ahnung, warum ich den Eindruck erwecke, ich wäre wahnsinnig belesen und superklug. Ich bin nämlich alles andere als das", sagte Irons ("Das Geisterhaus") dem deutschen "Playboy".

Er sei alles andere als ein Kopfmensch. "Ich lebe aus dem Bauch heraus, reagiere total instinktiv." Der Hollywood-Star ist ab dem 12. Mai in den deutschen Kinos als Mathematikprofessor im Film "Die Poesie des Unendlichen" zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Blutiges Auge: Sorge um Helene Fischer nach Bambi-Auftritt

Blutiges Auge: Sorge um Helene Fischer nach Bambi-Auftritt

Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter

Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Kommentare