Jennifer Aniston: Schluss mit Adoptionsgerüchten

+
Jennifer Aniston

New York - Über einen Sprecher hat Jennifer Aniston bereits Ende Januar mitteilen lassen, dass sie kein Kind adoptieren will. Jetzt nahm sie zu den Gerüchten mit viel Witz in der Show von Ellen DeGeneres noch einmal persönlich Stellung.

Das berichtet “People.com“. Auf die Frage von DeGeneres, ob sie noch einen Hund adoptieren möchte, antwortete die Hollywood-Schauspielerin: “Das musst du mit dem mexikanischen Kind verwechseln, das ich angeblich adoptieren möchte.“

Auf die Nachfrage die Talk-Masterin machte die Hollywood-Schauspielerin noch einmal deutlich: “Ich adoptiere kein mexikanische Kind“. Und dann setzte Jennifer Aniston noch einen drauf. Adam Sandler, ihr Co-Star aus dem Film “Meine erfundene Frau“, hätte in der letzten Woche vier adoptiert und “niemand hätte es überhaupt erwähnt“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Was wir von den großen Reisenden lernen können

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Der Millionenschlager Toyota Land Cruiser

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Heide Park Soltau nach Corona-Zwangspause wieder geöffnet

Meistgelesene Artikel

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Herzogin Meghan zeigt Baby Archie im Video - berühmte Autorin zeigt sich öffentlich entsetzt 

Herzogin Meghan zeigt Baby Archie im Video - berühmte Autorin zeigt sich öffentlich entsetzt 

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Kommentare