Vor den Oscars

Jane Fonda und Joaquin Phoenix bei Klimaprotest

Jane Fonda, Schauspielerin, bei einer Ansprache auf der "Fire Drill Fridays"-Demonstration. Foto: Damian Dovarganes/AP/dpa
+
Jane Fonda, Schauspielerin, bei einer Ansprache auf der "Fire Drill Fridays"-Demonstration. Foto: Damian Dovarganes/AP/dpa

In Los Angeles fand eine Protestaktion gegen den Klimawandel statt. Angeführt haben sie Jane Fonda und Joaquin Phoenix. Einige Schauspieler-Kollegen leisteten Beistand.

Los Angeles (dpa) - Zwei Tage vor der Oscar-Gala haben Jane Fonda und Joaquin Phoenix in Los Angeles eine Protestaktion gegen den Klimawandel angeführt.

Bei der "Fire Drill Fridays"-Demonstration wurden sie von Kollegen wie Rosanna Arquette, Catherine Keener und den Schwestern Rooney und Kate Mara unterstützt. "Es ist so wichtig, dass Prominente ihre Stimme benutzen, um auf die Klimakrise aufmerksam zu machen", sagte Fonda in einer Ansprache vor Hunderten Demonstranten.

Die Aktivisten und Umweltgruppen fordern unter anderem das Ende von Ölbohrungen in Kalifornien und eine starke Reduzierung des Verbrennens fossiler Brennstoffe.

Seit Oktober hatte Fonda (82) Proteste in Washington angeführt und war dabei fünfmal festgenommen worden. Joaquin Phoenix stand ihr bereits bei einer Freitagsdemonstration Mitte Januar in der Hauptstadt zur Seite und wurde damals in Handschellen abgeführt. Die Kundgebung am Freitag war der erste "Fire Drill" in Kalifornien, weitere sind geplant. Festnahmen gab es keine, wie der "Hollywood Reporter" berichtete.

Bei den Oscars am Sonntag ist Phoenix mit seiner "Joker"-Rolle als bester Hauptdarsteller nominiert. Fonda ist unter den eingeladenen Stars, die auf der Bühne Trophäen verteilen sollen.

Die Schauspielerin ("Das China-Syndrom", "Grace und Frankie") ist seit Jahrzehnten politisch aktiv. Sie war in den 70er Jahren eine der bekanntesten Kämpferinnen gegen den Vietnamkrieg. Viele konservative Amerikaner kritisierten sie damals als "Hanoi Jane".

Hollywood Reporter

Jane Fonda auf Twitter

Los Angeles Times

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

„Ich glaube, das Internet ist kaputt: Es sagt, Werder hat gewonnen.“ - Die Netzreaktionen zu #SCFSVW

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Neue Proteste gegen Corona-Regeln kleiner als erwartet

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Bayern weiter vier Punkte vor BVB - Werders Lebenszeichen

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Fotostrecke: Werder schlägt Freiburg denkbar knapp

Meistgelesene Artikel

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Udo Lindenberg: Panik-Rocker wird 74 Jahre und hat diese Botschaft für seine Fans

Udo Lindenberg: Panik-Rocker wird 74 Jahre und hat diese Botschaft für seine Fans

Große Trauer um Hollywood-Ikone - Sein Gesicht kennt wirklich jeder

Große Trauer um Hollywood-Ikone - Sein Gesicht kennt wirklich jeder

Er spielte an der Seite von Romy Schneider: Trauer um französische Film-Legende

Er spielte an der Seite von Romy Schneider: Trauer um französische Film-Legende

Kommentare