Jamie Foxx produziert Mäuse-Zeichentrickfilm

+
Jamie Foxx bei der "Spiderman"-Premiere 2014 in London. Foto: Andy Rain

Los Angeles (dpa) - Jamie Foxx (47, "Django Unchained", "Annie") lässt sich auf ein ungewöhnliches Projekt ein. Der Oscar-Preisträger wird den Zeichentrickfilm "Groove Tails" produzieren und der vierbeinigen Hauptfigur seine Stimme leihen.

Die Animation dreht sich um Tanzwettbewerbe für Straßenmäuse. Die Maus Biggz hat Liebessorgen und muss zudem gegen gefährliche Katzen kämpfen. Regie führt der Oscar-Preisträger Cameron Hood, der als Zeichentrickkünstler bereits an Filmen wie "Kung Fu Panda" und "Drachenzähmen leicht gemacht" mitwirkte. Mit "Groove Tails" gibt er sein Debüt als Zeichentrickregisseur.

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

J-Lo & Co: Spendengala für Hurrikanopfer

J-Lo & Co: Spendengala für Hurrikanopfer

Schocknachricht von Thomas Stein: Ex-„DSDS“-Juror lag wochenlang im Koma

Schocknachricht von Thomas Stein: Ex-„DSDS“-Juror lag wochenlang im Koma

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Kommentare