Jahresrückblick: Die Toten des Jahres 2010

Tote 2010: Prominente Abschied
1 von 35
Nach langer Krankheit starb die frühere Fernsehmoderatorin Petra Schürmann am 14. Januar im Alter von 74 Jahren in ihrem Haus am Starnberger See. Von dem tragischen Unfalltod ihrer Tochter im Jahr 2001 erholte sich die ehemalige "Miss World" nie mehr und litt seither an starken Depressionen.
Tote 2010: Prominente Abschied
2 von 35
Der amerikanische Kultautor J.D. Salinger ist am 27. Januar im Alter von 91 Jahren gestorben. Sein berühmtestes Werk ist "Der Fänger im Roggen".
Tote 2010: Prominente Abschied
3 von 35
Der britische Modedesigner Alexander McQueen nimmt sich am 11. Februar, einen Tag vor der Beerdigung seiner Mutter, das Leben. Er war 40 Jahre alt.
Tote 2010: Prominente Abschied
4 von 35
Die ehemalige Senatorin und Präsidentin des Berliner Abgeordneten-Hauses, Hanna-Renate Laurien (CDU), ist am 12. März im Alter von 81 Jahren gestorben.
Tote 2010: Prominente Abschied
5 von 35
Der langjährige Leiter der Bayreuther Festspiele, Wolfgang Wagner starb am 21. März im Alter von 90 Jahren in Bayreuth.
Tote 2010: Prominente Abschied
6 von 35
Die Pionierin der Meinungsforschung in Deutschland, Elisabeth Noelle-Neumann, ist am 25. März im Alter von 93 Jahren in ihrem Haus in Allensbach am Bodensee gestorben.
Tote 2010: Prominente Abschied
7 von 35
Der US-Schauspieler John Forsythe starb am 3. April im Alter von 92 Jahren an Krebs. John Forsythe verkörperte in der Erfolgsserie Denver Clan den Öl-Riesen Blake Carrington.
Tote 2010: Prominente Abschied
8 von 35
Der polnische Präsident Lech Kaczynski starb im Alter von 60 Jahren am 10. April bei einem Flugzeugabsturz in Russland nahe Smolensk. Seine Frau und Dutzende weitere führende Politiker und Militärverantwortliche des Landes waren ebenfalls in der Maschine. Keiner der 97 Insassen der Regierungsmaschine überlebte den Absturz.

Auch im Jahr 2010 mussten wir von prominenten Persönlichkeiten Abschied nehmen.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine …
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Los Angeles - Unter Beteiligung zahlreicher Promis haben am Freitag und Samstag Millionen gegen Donald Trump demonstriert. Die Bilder.
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter