Jacko-Haus für 3,1 Millionen Dollar verkauft

+
Michael Jackson

Las Vegas - Ein früher von Michael Jackson gemietetes Anwesen in Las Vegas ist für 3,1 Millionen Dollar (2,2 Millionen Euro) verkauft worden.

Das Haus mit einer Wohnfläche von 1.530 Quadratmetern wurde von einem Paar aus Kalifornien erworben, wie die Maklerin Carolyn Mullany sagte. Über die Identität der Käufer machte sie keine Angaben. Jackson hatte das Haus 2008 gemietet. Es verfügt über sieben Schlafzimmer- und zwei Büro-Suiten, ein Kino, einen Fitnessraum sowie einen Aufzug. Das größte Schlafzimmer ist 185 Quadratmeter groß. Auf dem 4.000 Quadratmeter großen Grundstück befinden sich auch ein Basketball-Spielfeld sowie ein Tennisplatz.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Berliner Eisbärin Hertha bald ein Jahr alt

Berliner Eisbärin Hertha bald ein Jahr alt

Australien: Lebensgefährliche Buschbrände auch in Queensland

Australien: Lebensgefährliche Buschbrände auch in Queensland

Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Elon Musk: Tesla baut europäische Fabrik bei Berlin

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Bikini auf Boot - „Wat für ein Geschoss“

Verona Pooth mit waffenscheinpflichtigem Bikini auf Boot - „Wat für ein Geschoss“

Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne - ihre Fans kommen auf lüsterne Gedanken

Stefanie Giesinger zeigt sich oben ohne - ihre Fans kommen auf lüsterne Gedanken

Sat.1-Expertin Vanessa Blumhagen mit Oben-Ohne-Kracher: Fans begeistert

Sat.1-Expertin Vanessa Blumhagen mit Oben-Ohne-Kracher: Fans begeistert

Mythbusters-Star tödlich verunglückt: Unfallursache für Crash ermittelt  

Mythbusters-Star tödlich verunglückt: Unfallursache für Crash ermittelt  

Kommentare