Iris Berben erwartet von Merkel mehr deutliche Worte

+
Iris Berben hat sich in die Kanzlerin verwandelt. Foto: Jens Kalaene

Berlin (dpa) - Iris Berben (65) wünscht sich manchmal mehr deutliche Worte von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Kanzlerin und CDU-Chefin habe einen Hang, im Schweigen zu Verharren, sagte die Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur. "Da denke ich manchmal, da müsste jetzt was kommen."

Allerdings sehe sie den Zwiespalt Merkels. "Ich weiß auch, dass man Zeit braucht, um klug und langfristig zu reagieren."

Berben ist am Mittwoch (16.9.) im Ersten in der Komödie "Die Eisläuferin" (20.15 Uhr) als Bundeskanzlerin zu sehen. In der Satire verliert die Regierungschefin ihr Gedächtnis und muss sich alle Fakten der Politik mühsam wieder aneignen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare