Intensivstation: Sorge um Burt Reynolds 

+
Burt Reynolds geht es gesundheitlich nicht gut

Los Angeles - US-Schauspieler Burt Reynolds (76) liegt mit einer schweren Grippe in einem Krankenhaus in Florida auf der Intensivstation.

Sein Sprecher teilte dem US-Sender CNN am Freitag mit, dass der „Boogie Nights“-Star nach mehrtägiger Erkrankung stark dehydriert gewesen sei. „Es geht ihm schon besser“, sagte Sprecher Erik Kritzer. Nach Aufnahme von mehr Flüssigkeit sollte Reynolds die Intensivstation bald wieder verlassen können, hieß es.

Der schnauzbärtige Schauspieler hatte sich vor wenigen Jahren einer schweren Bypass-Operation unterziehen müssen. Der frühere Revolverheld („Ein ausgekochtes Schlitzohr“) war zuletzt in Filmen wie „Schwerter des Königs - Dungeon Siege“ (2007) und „All in - Alles oder nichts“ (2008) auf der Leinwand zu sehen. Mit „Striptease“ und „Boogie Nights“ hatte er in den 1990er Jahren seine Karriere wieder angekurbelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Autotest: Taugt der Ford Kuga als modernes Familienauto?

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

Meistgelesene Artikel

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Emily Ratajkowski postet Hüllenlos-Foto aus Corona-Quarantäne - Andere Stars sprachlos: „Irre“

Emily Ratajkowski postet Hüllenlos-Foto aus Corona-Quarantäne - Andere Stars sprachlos: „Irre“

Beunruhigende Krankenhaus-Beichte von Gülcan Kamps: „Ein Albtraum, in dem man versucht, wach zu werden“

Beunruhigende Krankenhaus-Beichte von Gülcan Kamps: „Ein Albtraum, in dem man versucht, wach zu werden“

Kommentare