I will (again) - Trend zum zweiten Jawort in Las Vegas

Las Vegas (dpa) - In der für Blitzhochzeiten bekannten Kasino-Stadt Las Vegas in den USA haben findige Unternehmer eine neue Zielgruppe entdeckt: Paare, die ihr Eheversprechen erneuern wollen.

Sie sagen in der Glücksspielmetropole ein zweites Mal "Ja" - ob zum Hochzeitstag, aus einem langgehegten Wunsch oder einer Urlaubslaune heraus. Ein Hochzeitskapellen-Besitzer etwa meint, die Hälfte der 4500 jährlich bei ihm gefeierten Hochzeiten seien solche Zeremonien.

Jedes Jahr holen sich nach Auskunft des Bezirks Clark County 80 000 Paare eine Heiratslizenz für Las Vegas. Verheiratete Paare brauchen keine Lizenz zum Wieder-Heiraten und machen Schätzungen zufolge ein Viertel bis die Hälfte aller Zeremonien aus.

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter

Daniela Katzenberger hat Angst um ihre Tochter

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Rapper Drake unterbricht Konzert - und stoppt Grapscher im Publikum

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Feier mit vielen Stars: Serena Williams hat geheiratet

Blutiges Auge: Sorge um Helene Fischer nach Bambi-Auftritt

Blutiges Auge: Sorge um Helene Fischer nach Bambi-Auftritt

Kommentare