Hunderttausende feiern Weltyogatag in Indien

Premierminister Narendra Modi nimmt persönlich an den Übungen in Chandigarh teil. Foto: Government Of India
1 von 7
Premierminister Narendra Modi nimmt persönlich an den Übungen in Chandigarh teil. Foto: Government Of India
Der Weltyogatag findet zum zweiten Mal statt. Foto: Narendra Shrestha
2 von 7
Der Weltyogatag findet zum zweiten Mal statt. Foto: Narendra Shrestha
Auch in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu ist man dabei. Foto: Narendra Shrestha
3 von 7
Auch in der nepalesischen Hauptstadt Kathmandu ist man dabei. Foto: Narendra Shrestha
Yoga will Stress abbauen. Foto: Raminder Pal Singh
4 von 7
Yoga will Stress abbauen. Foto: Raminder Pal Singh
Teilnehmer in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Foto: Ahmad Yusni
5 von 7
Teilnehmer in Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia. Foto: Ahmad Yusni
Spaß mit Yoga. Foto: Raminder Pal Singh
6 von 7
Spaß mit Yoga. Foto: Raminder Pal Singh
Der Connaught Place in Neu Delhi ist für die Yogastunde gesperrt worden. Foto: Rajat Gupta
7 von 7
Der Connaught Place in Neu Delhi ist für die Yogastunde gesperrt worden. Foto: Rajat Gupta

Neu Delhi (dpa) - Hunderttausende Menschen haben am Dienstagmorgen in Indien mit einer 45-minütigen Yogastunde den zweiten Weltyogatag gefeiert. Die indische Regierung hatte zu den gemeinsamen Übungen aufgerufen und Großveranstaltungen in Dutzenden Städten organisiert.

Allein an der Hauptveranstaltung in der Stadt Chandigarh nahmen nach Regierungsangaben mehr als 30 000 Menschen teil. Auch der bekannte Connaught Place in Neu Delhi, sonst ein Verkehrsknotenpunkt, war für die Yogastunde gesperrt.

Premierminister Narendra Modi nahm persönlich an den Übungen in Chandigarh teil: "Der Yogatag ist zu einer Massenbewegung ohne Beispiel geworden", so der Premierminister. Die Vereinten Nationen hatten im Dezember 2014 auf Anregung Indiens den 21. Juni zum Weltyogatag erklärt.

Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Die fünfte Jahreszeit ist in Reeßum wieder vorbei. Mit dem Buntenball endete nämlich in der Nacht zu Sonntag Faslom, ein Fest für alle Generationen. …
Kinderfasching und Faslom-Ball in Reeßum

Neujahrsempfang der Brinkumer Interessengemeinschaft

Die Brinkumer Interessengemeinschaft hat 80 Gäste bei ihrem Neujahrsempfang im Hotel Bremer Tor begrüßt.
Neujahrsempfang der Brinkumer Interessengemeinschaft

Kleinkunstfestival in Bruchhausen-Vilsen 

Eindrucksvolle Akrobatikfiguren bis unter die Decke, faszinierendes Schauspiel aus Schatten und Licht, brandheiße Feuershows und Gänsehaut-Momente …
Kleinkunstfestival in Bruchhausen-Vilsen 

Startschuss für die 53. Sixdays in Bremen

Fußball, Radsport und Party: Werder-Kapitän Clemens Fritz und Comedian Martin Rütter haben am Donnerstagabend die 53. Sixdays in Bremen angeschossen.
Startschuss für die 53. Sixdays in Bremen

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"