Hilary Swank und Tom Wilkinson drehen Justizdrama

+
Hilary Swank wird die amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt spielen. Foto: Guillaume Horcajuelo

Los Angeles (dpa) - Mit Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (40, "Million Dollar Baby") und Tom Wilkinson (67, "Selma") steht die Besetzung der Hauptrollen für das Justizdrama "Denial" fest.

Wie das Kinoportal "TheWrap.com" berichtet, wird Mick Jackson ("The Bodyguard") nach einem Skript von David Hare ("The Hours - Von Ewigkeit zu Ewigkeit", "Der Vorleser") Regie führen. Der Film beruht auf Tatsachen.

Der britische Holocaust-Leugner David Irving (Wilkinson) hatte die amerikanische Historikerin Deborah Lipstadt (Swank) wegen Verleumdung verklagt, weil diese in einem Buch schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben hatte. Ein Gericht in London wies Irvings Klage ab und bezeichnete ihn als "aktiven Holocaust-Leugner, Antisemiten und Rassisten". Lipstadt schrieb dann das Buch "History on Trial. My Day In Court With David Irving".

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr

DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist tot - Carmen Geiss berichtet über seine Pläne mit ihr

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

TV-Moderatorin Rebecca Mir zeigt sich extrem verführerisch auf Fotos

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Mareile Höppner mit Minirock-Bild - der Fotograf stand UNTER der Moderatorin

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Bald Sensation bei Helene Fischer und Florian Silbereisen: Spekulationen im Netz

Kommentare