Heiner Lauterbach wollte das Christkind selbst sehen

+
Das Christkind kommt? Heiner Lauterbach kam seinen Eltern schon früh auf die Schliche. Foto: Christian Charisius

Berlin (dpa) - Mit einem Blick durchs Schlüsselloch hat Heiner Lauterbach (62) als Fünfjähriger entdeckt, dass es das Christkind nicht gibt.

Seine Mutter läutete damals immer eine Glocke, dann war das Wohnzimmer für ihn tabu - danach stand das Fenster weit offen und sie sagte, das Christkind sei gerade weggeflogen. "Das war einem aufgeweckten Kerl vom Niederrhein irgendwann zu wenig", sagte Lauterbach der "Berliner Morgenpost" (Mittwoch). Er habe deshalb durchs Schlüsselloch geschaut: "Da habe ich gesehen, dass meine Mutter das nur gefaked hat. Sie hat das Fenster geöffnet, mit meinem Vater gequatscht und dabei die Bimmel betätigt."

Er habe ihr aber erst als 18-Jähriger von seiner Entdeckung berichtet.

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Kommentare