„Warum immer ich?“ 

Heidi Klum: Pure Panik in ihren Augen - dann kreischt sie vor Angst auf der Bühne

Heidi Klum realisiert hier, was mit ihr auf der Bühne passieren wird. In ihren Augen: Panik! 
+
Heidi Klum realisiert hier, was mit ihr auf der Bühne passieren wird. In ihren Augen: Panik! 

Auf Instagram postete Heidi Klum ein Video der amerikanischen Show America‘s Got Talent. Darin ist das Topmodel einer gefährlichen Szene ausgesetzt.

  • Heidi Klum postete ein Video auf Instagram. 
  • Darin ist das Topmodel bei der amerikanischen Show „America‘s Got Talent: The Champions“ zu sehen. 
  • Heidi weiß selbst nicht wie ihr geschieht und auch ihre Fans bangen um das Leben der 46-Jährigen.

Los Angeles - Mit dem Worten „Why always me?“ (deutsch: Warum immer ich?) postet Heidi Klum ein Video auf ihrem Instagram-Kanal. Zu sehen ist sie darin als Jurymitglied bei der amerikanischen Show „America‘s Got Talent: The Champions“. 

Heidi Klum: Geschockte Fans bei „America‘s Got Talent: The Champions“

Für eine Performance des Illusionist MikiDark wurde das Topmodel auf die Bühne geholt. Der Künstler, der mit seinem geschminkten Gesicht etwas an die Band „Kiss“ erinnert, platzierte Heidi Klum vor Moderator Terry Crews, den MikiDark zu seinem Assistenten machte. „Das macht mir ein bisschen Angst“, sagte die 46-Jährige. 

Heidi Klum im Video: „Mit Tom ist alles anders“

Danach zeigte der Illusionist ein Bild von Jurymitglied Simon Cowell in die Kamera und ließ von Heidi ein Eck abreißen, welches er in einem kleinen roten Umschlag verstaute. Im Anschluss warf MikiDark den Umschlag in einen Korb, der mit identisch aussehenden Umschlägen gefüllt war und hing Heidi ein Schild um. 

Heidi Klum befürchtet Schlimmes: „Das ist nicht gut“

Anschließend setzte er eine verdunkelte Brille auf und nahm ein Messer in den Mund. Schon jetzt waren sowohl die anderen Jurymitglieder als auch die Zuschauer geschockt. Und auch Heidi konnte nicht ganz glauben, was jetzt passieren würde. „Das ist nicht gut“, vermutete das Model. 

Als MikiDark sich mit einer verdunkelten Brille und einem Messer in der Hand von ihr wegbewegte, fragte Heidi entsetzt: „Willst du mir nicht sagen, was ich tun soll? Stillhalten oder weglaufen?“, doch der Magier reagierte nicht und fuhr mit seiner Show weiter fort. „Oh mein Gott, was soll ich jetzt machen?“, rief Heidi Klum* ihren Kollegen zu. 

Heidi Klum: Entsetzliche Schreie, als ihr bewusst wurde, was kommt

Doch da ertönte schon ein Countdown, der von vier abwärts zählte. Nun wurde Heidi Klum bewusst, was auf sie zukommen würde und fing an entsetzlich zu schreien. Auch die geschockten Blicke der Zuschauer wurden eingeblendet. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Why always me? #AGTChampions

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Der Countdown war bei Null angekommen und Moderator Terry Crews entleerte den Korb mit den Briefumschlägen über Heidis Kopf. MikiDark holte aus und warf das Messer mit hohem Tempo in Richtung Heidi. Natürlich traf er die Scheibe und nicht das Model selbst. 

Heidi Klum: Fans machen sich teilweise über ihre Reaktion lustig - „Weil du unartig bist, nicht wahr?“

Doch auf Instagram gehen die Meinungen zu Heidis Reaktion auseinander. Manche sind froh, dass der 46-Jährigen nichts passiert ist. Andere wiederum meinen, dass ihr Schrei „ein Glas in meiner Hand zerbrochen“ habe und sie ihren Schrei als neuen Klingelton verwenden sollte. Auch Kommentare wie „That scream... Holy shit“ (“Dieser Schrei... Heilige Scheiße“) sind unter dem Video-Post zu lesen. Nach Zuspruch hört sich das eher nicht an. 

Ein User beantwortet sogar die Frage „Warum immer ich?“ von Heidi mit „Because you are naughty aren‘t u???“ (deutsch: „Weil du unartig bist, nicht wahr?“). Auf was genau der Kommentar anspielt, geht allerdings nicht daraus hervor. 

Sie ist nicht nur ein Topmodel, sondern hat auch längst eine Karriere in Filmen und Fernsehsendungen gestartet. Neben „America‘s Got Talent“, „Germany‘s next Topmodel“ und „Queen of Drags“ wird Heidi Klum bald auch auf Amazon in ihrer neuen Show „Making The Cut“ zu sehen sein. Beim ersten Auftritt zur neuen Show überraschte Heidi Klum mit ihrem Outfit. 

Die 13. Staffel von „America‘s Got Talent“ wurde allerdings von einem Rassismus-Eklat überschattet. Jurorin Gabrielle Union beklagte rassistische Verhaltensmuster hinter der Bühne. Heidi Klum nahm dazu Stellung und handelte sich damit den Unmut vieler Amerikaner ein. 

Heidi Klum: Video weckt noch andere Erinnerungen

Außerdem weckte das Video bei den Instagram-Usern noch andere Erinnerungen. Viele kommentierten, dass der Illusionist bereits beim „Supertalent“, dem deutschen Pendant zu „America‘s Got Talent“, zu sehen war und mit der gleichen Show ins Finale kam. Damals habe er Sarah Lombardi auf die Bühne geholt und auf  Instagram schaltete das Model einen Aufruf. GNTM-Chefin Heidi Klum bittet einen Hollywood-Star um eine Kerze, die nach deren Intimbereich duftet, wie nordbuzz.de* berichtet. 

Grund zu feiern gab es kürzlich außerdem für Heidi Klum und Tom Kaulitz. Das Paar zelebrierte seinen Jahrestag - und das ganz hüllenlos, wie die Model-Mama auf Instagram zeigt.

*tz.de und nordbuzz.de* sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Fotostrecke: Erstes Werder-Training in der Coronavirus-Krise

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Autos, Bier und Zigarren - Wer "Corona" alles im Namen trägt

Auto fahren in Corona-Zeiten

Auto fahren in Corona-Zeiten

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

So motzen Sie Ihr Fahrrad auf

Meistgelesene Artikel

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Beatrice Egli: Top nass und durchsichtig - Musik-Star im TV veralbert

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Boris Becker postet Namen seiner Stalkerin - und bittet Fans um Hilfe 

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Andrea Berg: Oben-ohne-Bilder auch heute noch im Netz - Es sind keineswegs Fälschungen

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich bei Instagram im gewagten Outfit

Model Gina-Lisa Lohfink zeigt sich bei Instagram im gewagten Outfit

Kommentare