Heidi Klum: "Möge die beste Frau gewinnen"

+
Klare Ansage von Heidi Klum. Foto: Uwe Anspach

Burbank (dpa) - Topmodel Heidi Klum (42) wünscht sich für die USA eine Frau als nächsten Präsidenten. "Ich will dazu nur sagen: Möge die beste Frau gewinnen", sagte sie in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres (57) über den Wahlkampf in ihrer Wahlheimat.

Als Vorbild nannte die Moderatorin ("Germany's Next Topmodel") aus Bergisch Gladbach ihr Heimatland: "Es läuft für uns in Deutschland nicht sehr schlecht." Angela Merkel (CDU) mache als Kanzlerin einen sehr guten Job. "Wir brauchen eine Frau!", sagte Klum. Im Vorwahlkampf um die US-Präsidentschaftskandidatur sind derzeit zwei Frauen im Rennen: die Demokratin Hillary Clinton und Carly Fiorina bei den Republikanern.

Heidi Klum in der "Ellen Show"

Das könnte Sie auch interessieren

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

US-Filmstar Shia LaBeouf wegen Trunkenheit verurteilt

Kommentare