Heidi Klum: "Möge die beste Frau gewinnen"

+
Klare Ansage von Heidi Klum. Foto: Uwe Anspach

Burbank (dpa) - Topmodel Heidi Klum (42) wünscht sich für die USA eine Frau als nächsten Präsidenten. "Ich will dazu nur sagen: Möge die beste Frau gewinnen", sagte sie in der Fernsehshow von Ellen DeGeneres (57) über den Wahlkampf in ihrer Wahlheimat.

Als Vorbild nannte die Moderatorin ("Germany's Next Topmodel") aus Bergisch Gladbach ihr Heimatland: "Es läuft für uns in Deutschland nicht sehr schlecht." Angela Merkel (CDU) mache als Kanzlerin einen sehr guten Job. "Wir brauchen eine Frau!", sagte Klum. Im Vorwahlkampf um die US-Präsidentschaftskandidatur sind derzeit zwei Frauen im Rennen: die Demokratin Hillary Clinton und Carly Fiorina bei den Republikanern.

Heidi Klum in der "Ellen Show"

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

So bereitete sich Washington auf Trumps Vereidigung vor

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare