"Gods of Egypt": Gerard Butler als Gott der Finsternis

+
Hollywood-Star Gerard Butler spielt den Gott der Finsternis, der den Thron gewaltsam an sich gerissen und das Volk versklavt hat. Foto: Concorde/dpa

Berlin (dpa) - Es geht um Gut und Böse, um Leben und Tod: In dem Action-Film "Gods of Egypt" beschäftigt sich "I, Robot"-Regisseur Alex Proyas mit den großen Themen. Schauplätze sind die Unterwelt ebenso wie das Universum.

Mit Gerard Butler ("P.S. Ich liebe dich") und "Game of Thrones"-Star Nikolaj Coster-Waldau ist der Fantasyfilm hochkarätig besetzt. Die beiden spielen zwei Götter im alten Ägypten, die unter den Menschen leben. Butler ist der Gott der Finsternis, der den Thron gewaltsam an sich gerissen und das Volk versklavt hat.

Coster-Waldau verkörpert seinen Gegenspieler Horus - den rechtmäßigen Herrscher. Ihren Weg kreuzt ein Sterblicher, mit dessen Hilfe sich die Machtverhältnisse ändern könnten.

(Gods of Egypt, USA 2016, 127 Min., FSK ab 12, von Alex Proyas mit Gerard Butler, Nikolaj Coster-Waldau, Brenton Thwaites)

Gods of Egypt

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Kommentare