"Girl on the Train": Jared Leto und Chris Evans an Bord?

+
Wird das was mit Jared Leto und "Girl on the Train"? Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Die Schauspieler Jared Leto ("Dallas Buyers Club") und Chris Evans ("Captain America") sind im Gespräch für Rollen in der Verfilmung des Bestsellers "The Girl on the Train" von Paula Hawkins.

Das Buch handelt von einer jungen Frau, die von einem Haus, an dem sie täglich vorbeifährt, und dem darin lebenden, angeblich perfekten Paar fasziniert ist. Dann wird die junge Frau Opfer eines Verbrechens.

Regie bei der Verfilmung führt Tate Taylor, mit dabei sind auch schon Emily Blunt, Rebecca Ferguson und Haley Bennett. Bei Leto und Evans gibt es aber einem Bericht des "Hollywood Reporter" zufolge noch Terminschwierigkeiten.

Mehr zum Thema:

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Koalition: Fall Amri über Geheimdienst-Kontrolleure klären

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Ski-WM in St. Moritz: Glamouröse Bühne für Sportler

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Stephen Hawking: Ein Rätsel bleibt ungelöst

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Matthias Brandt will weg vom "Polizeiruf 110"

Kommentare