Tochter von Charlie Chaplin

Geraldine Chaplin und die Mühen des Alterns

+
Geraldine Chaplin hat keine Freude am Älterwerden. Foto: Ernesto Mastrascusa

Berlin - Schauspielerin Geraldine Chaplin (71) machen nach eigenen Worten die Schattenseiten des Alterns zu schaffen. "Ich hasse es, alt werden zu müssen", sagte die Britin ("Doktor Schiwago") der "Welt am Sonntag".

"Ich sage Ihnen, sobald ich keine Rollen mehr kriege, leg' ich mich unters Messer." Und weiter: "Einmal Komplettstraffung, werde ich zum Chirurgen sagen. Und dann werde ich drei Kilometer Haut spenden."

Die 71-Jährige ist demnächst im Film "Sand Dollars" zu sehen, der von einer Liebesbeziehung einer älteren Frau mit einer 19-Jährigen handelt. Nackt vor ihrer deutlich jüngeren Filmpartnerin zu stehen, habe sie große Überwindung gekostet, sagte die Tochter des Komikers Charlie Chaplin.

Interview der "Welt am Sonntag"

dpa

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Bei diesen Schnappschüssen der Stars wird‘s uns ganz warm

Bei diesen Schnappschüssen der Stars wird‘s uns ganz warm

Kommentare