Geschäftsmann war baff

Clooney zahlt in Berlin fremde Rechnung

+
George Clooney zeigte sich spendabel.

Berlin - Hollywood-Star George Clooney (51) hat die Restaurant-Rechnung eines ihm fremden Geschäftsmannes bezahlt. Warum der Hollywood-Star so großzügig war.

Wie die „Bild“-Zeitung (Montagsausgabe) berichtet, hatte der Unternehmer am Freitagabend im Berliner „Grill Royal“ am Nebentisch des Schauspielers gesessen. Als er später seine Rechnung von über 100 Euro zahlen wollte, war sie bereits beglichen. Nach Angaben des Kellners fürchteten die Gäste am Nebentisch, sie seien zu laut gewesen.

Verhaftet: George Clooney in Handschellen

Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP
Verhaftet: George Clooney in Handschellen.  © AP

„Das stimmte gar nicht. Sie verhielten sich sehr kultiviert. Ich war baff“, zitiert die Zeitung den Geschäftsmann aus Berlin. Er habe den englisch sprechenden Männern seine Visitenkarte gegeben, um sich später zu revanchieren. Erst beim Verlassen des Restaurants habe er erfahren, dass der spendable Gast Clooney war.

Der Oscar-Preisträger ist momentan in der Hauptstadt, um in den Filmstudios Babelsberg seinen neuen Film „The Monuments Men“ zu drehen. Gefilmt wird vor allem in Berlin und Brandenburg, aber wohl auch in Sachsen-Anhalt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Massiver Protest gegen neues Urheberrecht und Artikel 13

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

Riesige Anti-Brexit-Demonstration in London

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

WenDo-Selbstverteidigungskurs für Mädchen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

10 Jahre „Rockin Gudewill“ in Thedinghausen

Meistgelesene Artikel

Joey Kelly über Schwester Maite: „Wäre mein größter Wunsch, wenn ...“

Joey Kelly über Schwester Maite: „Wäre mein größter Wunsch, wenn ...“

Lena Meyer-Landrut: Nasses Shooting erinnert an einstige Oben-ohne-Fotos - diese sehen Sie hier

Lena Meyer-Landrut: Nasses Shooting erinnert an einstige Oben-ohne-Fotos - diese sehen Sie hier

„Brisant“-Moderatorin Kamilla Senjo ohne Schminke - so sieht sie Make-Up-los aus

„Brisant“-Moderatorin Kamilla Senjo ohne Schminke - so sieht sie Make-Up-los aus

Neue Freundin von Thomas Gottschalk: Jürgen Drews äußert ungewöhnliche Theorie

Neue Freundin von Thomas Gottschalk: Jürgen Drews äußert ungewöhnliche Theorie

Kommentare