Gegen Gewalt: US-Polizistin tanzt den "Nae Nae"

Washington (dpa) - Eigentlich macht die US-Polizei derzeit vor allem mit Gewalt gegen unbewaffnete Afroamerikaner Schlagzeilen, doch nun hat eine Beamtin in Washington ein Gegenbeispiel geliefert.

Als sie eine Gruppe streitender Teenager auflösen wollte, forderte eine 17-Jährige die Polizistin zum Tanzwettbewerb heraus. Zum Hit "Watch Me" des Rappers Silentó tanzte sie den "Nae Nae", bei dem Hüften und Schultern zum Takt geschwungen werden. Die Beamtin nahm die Herausforderung an - und lieferte sich einen Battle mit dem Mädchen.

"Ich hätte nie erwartet, dass Cops so cool sind", sagte die 17-Jährige später. Selbst Bürgermeisterin Muriel Bowser und Präsident Barack Obama lobten die ungewöhnliche Taktik der Deeskalation.

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare