Gangster-Drama "Legend": Tom Hardy als kriminelle Zwillinge

+
Gangster-Boss Reggie Kray (Tom Hardy) und seine Frau Frances Shea (Emily Browning) - sie führt als Erzählerin durch "Legend". Foto: Simon Mein/StudioCanal/dpa

Berlin (dpa) - In den 60er Jahren dominierten zwei Brüder die Unterwelt des Londoner East End: Reggie und Ronnie Kray. In "Legend" spielt Tom Hardy die beiden grundverschiedenen Gangster-Zwillinge, die in Großbritannien einen ähnlich legendären Ruf wie Jack the Ripper genießen.

Regisseur Brian Helgeland verzichtet auf ihre Vorgeschichte und porträtiert die Krays in dieser teils komischen, teils dramatischen Biografie in ihrem Kampf mit einer Londoner Konkurrenz-Gang. Reggie hat es geschäftlich wie privat mit seinem cholerischen Bruder nicht immer leicht.

Seine Frau Frances (Emily Browning), ein für diese düstere Welt viel zu zartes Wesen, führt die Zuschauer als Erzählerin durch die gut zwei Stunden Film.

Legend, Großbritannien, Frankreich 2015, 131 Min., FSK o.A., von Brian Helgeland, mit Tom Hardy, Emily Browning, Christopher Eccleston

Legend (engl.)

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers: Ehe-Aus

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Neureuther und Gössner sind Eltern geworden: So heißt das Baby

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Daniela Katzenberger startet eigene Zeitschrift - raten Sie mal, wie sie heißt!

Kommentare