Französische Dramödie: "Wochenenden in der Normandie"

+
Ulrich Tukur ist bei "Wochenenden in der Normandie" dabei. Foto: Boris Rössler

Berlin (dpa) - Christine und Jean und Ulrich und Sylvette, das sind nicht nur zwei seit langer Zeit befreundete Ehepaare, sie verfügen auch über zwei benachbarte Ferienhäuser in der französischen Normandie. An Wochenenden treffen sich die vier Freunde dort gerne, um gemeinsam auszuspannen.

Alles aber ändert sich, als die Ehe von Jean und Christine auseinanderbricht. Die Trennung des einen Paares führt schließlich dazu, dass auch das andere Paar seine Beziehung auf den Prüfstand stellt. Auch Ulrich und Sylvette sehen sich plötzlich mit allerhand unangenehmen Fragen konfrontiert.

Zum französisch-deutschen Cast gehört auch Ulrich Tukur; die Regie stammt von der Französin Anne Villacèque.

(Wochenenden in der Normandie, Frankreich 2014, 90 Min., FSK o.A., von Anne Villacèque, mit Karin Viard, Ulrich Tukur, Noémie Lvovsky)

Wochenenden in der Normandie

Mehr zum Thema:

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Hätten Sie gerne ein Date mit Idris Elba? Das ist ihre Chance!

Hätten Sie gerne ein Date mit Idris Elba? Das ist ihre Chance!

Kommentare