Die No Angels - Eine Karriere in Bildern

“No Angels“-Sängerin Nadja Benaissa
1 von 18
“No Angels“-Sängerin Nadja Benaissa
Ein Bild aus der Anfangszeit: Jessica Wahls, Lucy Diakowska, Vanessa Petruo, Sandy Mölling, Nadja Benaissa (v. li.). Die No Angels waren ursprünglich fünf Sängerinnen - die Band ging im Jahr 2000 aus der ersten Staffel des damals von RTL 2 ausgestrahlten Gesangswettbewerbs Popstars hervor
2 von 18
Ein Bild aus der Anfangszeit: Jessica Wahls, Lucy Diakowska, Vanessa Petruo, Sandy Mölling, Nadja Benaissa (v. li.). Die No Angels waren ursprünglich fünf Sängerinnen - die Band ging im Jahr 2000 aus der ersten Staffel des damals von RTL 2 ausgestrahlten Gesangswettbewerbs Popstars hervor
Die No Angels waren die erste Band, die über ein Fernsehcasting zusammengestellt wurde. Ihr Aufstieg war legendär: Die Girlgroup galt bis zu ihrer Trennung 2003 als die erfolgreichste Band Europas. Ihr erster Hit Daylight in Your Eyes stieg gleich nach seiner Veröffentlichung im Februar 2001 auf Platz 1 der deutschen, brasilianischen, estländischen, schweizerischen und österreichischen Singlecharts ein
3 von 18
Die No Angels waren die erste Band, die über ein Fernsehcasting zusammengestellt wurde. Ihr Aufstieg war legendär: Die Girlgroup galt bis zu ihrer Trennung 2003 als die erfolgreichste Band Europas. Ihr erster Hit Daylight in Your Eyes stieg gleich nach seiner Veröffentlichung im Februar 2001 auf Platz 1 der deutschen, brasilianischen, estländischen, schweizerischen und österreichischen Singlecharts ein
Die No Angels im Dezember 2003 in Berlin während der Sendung "Ein Herz für Kinder": ihr letzter gemeinsamer Auftritt, bevor Jessica Wahls ausstieg, weil sie schwanger war. Danach brachten die verbliebenen vier Angels Nadja, Sandy, Lucy und Vanessa noch ihr drittes Album Pure heraus. Doch im September 2003 gab die Band ihre Trennung bekannt - als Gründe nannten die Künstlerinnen Stress und Krankheiten. Bis dahin hatte die Girlgroup bereits mehr als fünf Millionen Platten verkauftbewogen
4 von 18
Die No Angels im Dezember 2003 in Berlin während der Sendung "Ein Herz für Kinder": ihr letzter gemeinsamer Auftritt, bevor Jessica Wahls ausstieg, weil sie schwanger war. Danach brachten die verbliebenen vier Angels Nadja, Sandy, Lucy und Vanessa noch ihr drittes Album Pure heraus. Doch im September 2003 gab die Band ihre Trennung bekannt - als Gründe nannten die Künstlerinnen Stress und Krankheiten. Bis dahin hatte die Girlgroup bereits mehr als fünf Millionen Platten verkauft
Nach der Trennung der No Angels versuchte sich Nadja Benaissa als Schauspielerin. Das Bild zeigt sie während einer Drehpause des ProSieben-Films "Eine unter Tausend" im Januar 2004 neben Alexandra Finder (re.) und Tom Beck (M.)
5 von 18
Nach der Trennung der No Angels versuchte sich Nadja Benaissa als Schauspielerin. Das Bild zeigt sie während einer Drehpause des ProSieben-Films "Eine unter Tausend" im Januar 2004 neben Alexandra Finder (re.) und Tom Beck (M.)
In der Romantic-Dance-Comedy "Eine unter Tausend" spielt Nadja eine Profi-Tänzerin, die unter allen Umständen den Sprung nach oben schaffen will. Erstmals stand damit eines der "No Angels"-Mädchen als Schauspielerin der Kamera
6 von 18
In der Romantic-Dance-Comedy "Eine unter Tausend" spielt Nadja eine Profi-Tänzerin, die unter allen Umständen den Sprung nach oben schaffen will. Erstmals stand damit eines der "No Angels"-Mädchen als Schauspielerin der Kamera
Im Januar 2007, vier Jahre nach der Auflösung der Band, kündigten Nadja, Lucy, Sandy und Jessica (v. li.) ihr Comeback an: Im April 2007 kam dann das No-Angels-Album Destiny heraus. Kurz zuvor hatten die vier Sängerinnen die Single Goodbye to Yesterday veröffentlicht. Der Song schaffte es auf Platz 4 der deutschen Singlecharts
7 von 18
Im Januar 2007, vier Jahre nach der Auflösung der Band, kündigten Nadja, Lucy, Sandy und Jessica (v. li.) ihr Comeback an: Im April 2007 kam dann das No-Angels-Album Destiny heraus. Kurz zuvor hatten die vier Sängerinnen die Single Goodbye to Yesterday veröffentlicht. Der Song schaffte es auf Platz 4 der deutschen Singlecharts
Während Jessica Wahls nach ihrem Ausstieg 2002 wieder zur Band zurückkehrte ...
8 von 18
Während Jessica Wahls nach ihrem Ausstieg 2002 wieder zur Band zurückkehrte ...

Der Aufstieg der No Angels war legendär. Die Girlgroup war die erste Band, die aus dem RTL2-Gesangswettbewerbs Popstars hervorging. Die Karriere in Bildern:

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot