Mit Justin Bieber: 30 Aufsteiger unter 30

+
Justin Bieber und Bruno Mars gehören zu den Aufsteigern des Jahres.

New York  - Das Forbes-Magazin hat aus zwölf Kategorien die 30 Aufsteiger des Jahres 2011 gekürt. Rihanna, Justin Bieber und Co. sind nicht nur sehr erfolgreich, sondern auch unter 30 Jahre alt.

Sie sind erfolgreich, visionär - und unter 30 Jahre alt: Das Wirtschaftsmagazin “Forbes“ hat in zwölf Kategorien die jeweils 30 Aufsteiger gekürt, die “nicht darauf warten, die Welt zu verändern“, wie das Blatt auf seiner Webseite schreibt. In der Sparte Musik sind neben Justin Bieber (17) und Bruno Mars (26), die Sängerinnen Adele (23), Taylor Swift (22), Lady Gaga (25) und Rihanna (23) dabei. Die “30 unter 30“ wurden von Lesern und Wirtschaftsexperten gewählt und werden nicht in einer Platz-Rangordnung sondern alphabetisch gelistet.

Lady Gaga, Katy Perry & Co.: Forbes-Top-Ten der Frauen im Musikgeschäft

Das Finanzmagazin "Forbes" kührt jedes Jahr die reichsten Menschen der Welt. Sehen Sie hier die zehn Top-Verdienerinnen im Musikgeschäft 2011. Platz 10: Britney Spears. (8 Millionen Euro)  © dpa
Platz 9: Chart-Stürmerin Adele. (14 Millionen Euro)  © dpa
Platz 8: Die kanadische Sängerin Céline Dion. (14,5 Millionen Euro)  © dpa
Platz 7: Countrysängerin Carrie Underwood. (15 Millionen Euro)  © dpa
Platz 6: Rockern Pink. (17 Millionen Euro)  © dpa
Platz 5: Der karibische Superstar Rihanna. (22 Millionen Euro)  © dpa
Platz 4: R'n'B-Star Beyoné Knowles. (27 Millionen Euro)  © dpa
Platz 3: Katy Perry. (34 Millionen Euro  © dpa
Platz 2: Taylor Swift (35 Millionen Euro)  © dpa
Platz 1: Die neue Pop-Ikone Lady Gaga (70 Millionen Euro)  © dpa

Unter den zwölf Kategorien befinden sich unter anderem Wissenschaft, Technologie, Essen und Trinken sowie Medien. Auf die Liste Entertainment haben es Schauspieler wie Donald Clover (28), Jonah Hill (28), “Hugo“-Darstellerin Chloe Moretz (14) und Will Smiths Sohn Jaden Smith (13) geschafft. Aber auch iPad-Spieldesignerin Elizabeth Swensen (26) und Drehbuchautorin Lauryn Kahn (29) gelangten in die Top 30.

Unter den Künstlern und Designern stechen laut “Forbes“ Modedesigner Chris Benz (29), Alexander Wang (28) und Ashley und Mary-Kate Olsen (25) heraus. Auch Galerist Alex Zachary (28), Kunstkurator Vladimir Restoin Roitfeld (27) und Erik Madigan Heck (28) hätten noch in den 20ern ihre Visionen verwirklicht.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Kampfabstimmung um CDU-Vorsitz: CDU vor Richtungsentscheid

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Furcht vor Huawei: Trump macht Indien Druck beim Thema 5G

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Karneval in Stolzenau: Prunksitzung 2020

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Anonyme Drohung an Göttinger Hainberg-Gymnasium: Polizei im Großeinsatz

Meistgelesene Artikel

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen den Schmerz nicht nochmal erleben“

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen den Schmerz nicht nochmal erleben“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Kommentare