Bekannter Filmemacher

Haro Senft im Alter von 87 Jahren verstorben

+
Der Filmemacher Haro Senft verstarb im Alter von 87 Jahren.

München - Der Filmemacher Haro Senft („Der sanfte Lauf“) ist tot. Wie die Agentur „absolut Medien“ am Montag in Berlin unter Berufung auf seine Familie mitteilte, starb Senft am 4. Februar im Alter von 87 Jahren.

Er soll nach Angaben der Münchner Friedhofsverwaltung auf dem Nordfriedhof beigesetzt werden. Senft war Autorenfilmer der ersten Stunde und einer der Unterzeichner des Oberhausener Manifestes von 1962, mit dem Filmemacher seichten Heimat- und Liebesschnulzen den Kampf erklärten. Das Motto: „Papas Kino ist tot“. „Seine Kurz- wie Autoren- wie Kinderfilme waren prägend und sind unvergessen“, teilte die Agentur mit. 2012 bekam Senft die Berlinale-Kamera der Berliner Filmfestspiele.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare