Film mit Sacha Baron Cohen: "Der Spion und sein Bruder"

+
Sacha Baron Cohen als Nobby (M) im Film "Der Spion und sein Bruder". Foto: Sony Pictures

Berlin (dpa) - Nach Ali G., Borat und Brüno kommt jetzt Nobby: Der britische Kult-Komiker Sacha Baron Cohen hat einen neuen Film: "Der Spion und sein Bruder". Der Schauspieler spielt Nobby, den "größten Vollidioten auf dem Planeten", wie es in der Filmankündigung heißt.

Der hat eigentlich alles, was man sich in dem heruntergekommenen englischen Fischerort Grimsby wünschen kann: die schönste Freundin im ganzen Nordosten Englands (Rebel Wilson/"Pitch Perfect") und neun Kinder. Er vermisst nur seinen kleinen Bruder Sebastian (Mark Strong/"The Imitation Game") schrecklich, der als Kind von einer anderen Familie adoptiert wurde.

Als Nobby endlich erfährt, wo sein Bruder sich aufhält, ist er überglücklich. Das Problem: Sebastian ist Agent beim britischen Auslandsgeheimdienst MI6 und auf der Flucht, weil er fälschlicherweise unter Verdacht steht, die ganze Welt in Gefahr bringen zu wollen.

(Der Spion und sein Bruder, Großbritannien/USA 2016, 83 Min., FSK nicht bekannt, von Louis Leterrier, mit Sacha Baron Cohen, Mark Strong, Rebel Wilson, Penélope Cruz)

Der Spion und sein Bruder

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Kommentare