"Fast and Furious"-Fortsetzung hat griffigen Titel

+
Vin Diesel macht mehr Action. Foto: Rolex Dela Pena

Los Angeles (dpa) - Der achte Teil der "Fast and Furious"-Actionreihe wird einen kurzen Titel haben. "Fast 8" enthüllte Hauptdarsteller Vin Diesel (48) auf Instagram, dazu postete er ein Plakat mit der Stadtansicht von New York.

Als Kinostart wird April 2017 angegeben. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, soll sich das Studio Universal Pictures derzeit um eine Dreherlaubnis in Kuba bemühen. Über den Inhalt der geplanten Fortsetzung ist noch nichts bekannt.

Der "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray inszeniert den Film um illegale Straßenrennen. Bei "Furious 7" (2015) hatte noch James Wan ("Saw") Regie geführt. Der 2013 gestorbene Darsteller Paul Walker hatte dort seinen letzten Auftritt.

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kommentare