Farbtemperatur beachten - Grau richtig kombinieren

+
Grau lässt sich auch mit anderen Tönen der gleichen Farbe gut kombinieren. Foto: Jens Kalaene

Auch in diesem Winter bleibt Grau die absolute Trendfarbe für modebewusste Menschen. Der Ton lässt sich wunderbar mit anderen Farben kombinieren. Dabei sollte jedoch auf Nuancen und Kontraste geachtet werden.

Offenbach (dpa/tmn) - Grau hatte nicht immer einen guten Ruf: Es galt einmal als unscheinbare Farbe. Wer viel Grau trug, zog damit eventuell das Image der grauen Maus auf sich. Damit ist es aber vorbei. Heute gilt Grau eigentlich eher als edel, erklärt Stilberaterin Silke Gerloff aus Offenbach.

Grau sei eine der wichtigsten Neutralfarben in der Mode und damit ein perfekter Kombinationspartner. Und derzeit sind sogar Grau-in-Grau-Outfits möglich.

Generell sollte man bei der Farbe folgende Ratschläge beachten: Kühle Grautöne passen eher zu anderen kühlen Farben, wärmere Nuancen zu warmen Farben. Wer es sich zutraut, kann aber auch mit Kontrasten spielen, findet Gerloff - und etwa kühles Grau zu Senfgelb oder Camel tragen.

Andere schöne Kombinationen sind laut der Stilberaterin: kühles Mittelgrau zu Weiß, Nude, Silber oder Marine, Hellgrau zu Rosé oder Limonengelb, Anthrazit zu Schilfgrün, dunkles Grau zu Bordeaux und Taupe zu Koralle.

Mehr zum Thema:

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Nach Pippas Hochzeit - So wird (angeblich) gefeiert

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Kendall Jenner in Cannes: Was sie an den Füßen trägt, sorgt für Spott

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Pippa Middleton hat Ja gesagt

Kommentare