Ex-Ski-Star Höfl-Riesch denkt an Nachwuchs

+
Maria Höfl-Riesch und ihr Mann Marcus Höfl wollen eine Familie gründen. Foto: Andreas Gebert

Kitzbühel (dpa) - Die Ski-Ruheständlerin Maria Höfl-Riesch (31) denkt an Nachwuchs.

"Sagen wir es mal so: Die Zeit ist noch nicht reif dafür, aber ich kann mir das schon mehr vorstellen als letztes Jahr. Der Gedanke, wie es wäre, Kinder zu haben, reift so langsam", sagte die ehemalige Skirennfahrerin und Olympiasiegerin in einem Interview der "Bild am Sonntag".

"Mein Mann Marcus und ich bauen am Gardasee ein Haus, das bald fertig sein soll. Darauf freuen wir uns sehr. Und natürlich denken wir auch an die Familienplanung." Höfl-Riesch hatte ihre Karriere im Frühjahr 2014 beendet.

Mehr zum Thema:

Trump betritt die Weltbühne

Trump betritt die Weltbühne

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare