Zweites Kind für Sandy Mölling

Ex-No-Angel bekommt zweiten kleinen Engel

Berlin - Sandy Mölling ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die Ex-No-Angels-Sängerin stellte zwei süße Fotos auf ihr Facebook-Profil

„Gestern durften ich und der kleine Mann nach Hause. Uns geht es prima. Wir sind alle 4 sehr glücklich und dankbar für unser kleines Wunder!“, schrieb die 34-Jährige am Montag im sozialen Netzwerk Facebook. Der Kleine sei „gesund und munter und perfekt von der Haarspitze bis zu seinen kleinen Zehen“.

Dazu postete die Sängerin zwei Fotos - auf einem sieht man den Hinterkopf des Neugeborenen, auf dem zweiten zwei winzige Füße. Zunächst hatte „Bild.de“ von der Geburt berichtet.

Gestern durften ich und der kleine Mann nach Hause. Uns geht es prima. Wir sind alle 4 sehr glücklich und dankbar für...

Posted by Sandy Mölling on Sonntag, 4. Oktober 2015

Die Girlie-Band No Angels, die aus einem RTL-II-Casting hervorging, war vor allem in den Jahren 2001 und 2002 erfolgreich. Zuletzt spielte Mölling im Musical „Paradise of Pain“ im Saarländischen Staatstheater. Lebensmittelpunkt von Mölling und ihrem Lebenspartner, dem kanadischen Rock-Sänger Nasi Atweh, sowie ihrem ersten Sohn Jayden ist Los Angeles.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Frau dringt in Schule von Prinz George ein - das ist die Strafe

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Sie kämpfte bis zum Schluss: „Goodbye Deutschland“- Auswanderin gestorben

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Kommentare