Erste TV-Hauptrolle für Emma Schweiger

+
Emma Schweiger

Berlin - Im Kinofilm “Kokowääh“ stand Emma Schweiger erstmals vor der Kamera. Jetzt tritt die achtjährige Tochter von Til Schweiger (47) erstmals in einem Fernsehfilm in einer Hauptrolle in Aktion.

Für Sat.1 spielt sie neben Christoph Maria Herbst und Annette Frier in der Komödie “Und weg bist Du“, wie der Münchner Privatsender am Dienstag mitteilte. Herbst spielt in dem Film den Tod, der es auf die lebenslustige Jela (Frier) abgesehen hat, aber die Rechnung ohne ihre kleine Tochter (Emma Schweiger) gemacht hat und sich an ihr die Zähne ausbeißt. In weiteren Rollen wirken Johann von Bülow, Ruth Maria Kubitschek und Uwe Ochsenknecht mit. Regie führt Jochen Alexander Freydank. Gedreht wird ab jetzt in Köln.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Amsterdam schränkt Kiffer und Rotlicht-Tourismus ein

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen: Ökumenischer Gottesdienst 

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Drama in Volkmarsen - Auto rast bei Rosenmontagsumzug in Menschenmenge

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Kochen mit Matcha bringt Farbe ins Spiel

Meistgelesene Artikel

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Herzogin Meghan wird nach Fehltritt heftig angefeindet - „Hab‘ sie so satt!“

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Beliebte deutsche TV-Moderatorin unerwartet (†54) verstorben - Sehr ungewöhnliche Details von Beisetzung

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“

Nach Tod von TV-Star: BR entscheidet über Art des Serien-Abschieds - „Wollen Schmerz nicht nochmal erleben“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Wolke Hegenbarth haut ihre Fans mit Bikini-Bild um: „Du KANNST nicht ernsthaft ...“

Kommentare