Elke Sommer tauschte mit US-Präsidenten Lammkoteletts

+
Elke Sommer hilft, wo sie kann. Foto: Ulrich Perrey

Marloffstein (dpa) - Die deutsche Schauspielerin Elke Sommer (74) hat einst dem mächtigsten Mann der Erde gehörig aus der Patsche geholfen.

1975 war Sommer im Weißen Haus zu einem Gala-Dinner eingeladen, wie sie der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview berichtete. Es habe Lammkoteletts gegeben - eine Speise, die dem damaligen US-Präsidenten Gerald Ford so gar nicht schmeckte. Seine Köche habe Ford aber ungern bloßstellen wollen, erzählte Sommer.

Die Lösung lag unter dem Tisch. "Da hat er mir dann seine rübergeschoben auf den Teller." Sie habe dann sechs Koteletts gegessen statt der üblichen drei. "Ich habe ihm dann meine Knochen zurückgegeben", sagte Sommer.

An diesem Donnerstag (5. November) wird sie 75 Jahre alt.

Homepage von Elke Sommer

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare