US-Schauspieler ganz ernst

Eindringlicher Appell: Dafür wirbt Charlie Sheen jetzt

Charlie Sheen macht sich um die HIV-Prävention verdient. Foto: Rick Giase
+
Charlie Sheen macht sich um die HIV-Prävention verdient.

Los Angeles - So ernst hat man Charlie Sheen wohl noch nie gesehen. In dem Werbespot geht es aber auch um ein sehr ernstes Thema - und der US-Schauspieler weiß genau, wovon er darin spricht.

Er sucht nach den richtigen Worten, es fällt ihm sichtlich schwer, die Fassung zu bewahren: Der US-Schauspieler Charlie Sheen (50) wirbt für einen schwedischen Kondomhersteller und sicheren Sex - und auch über seine eigene HIV-Erkrankung.

«Es existiert eine seltsame Kombination: Die Leute wollen wie ich sein und mein Leben leben, aber da ist ein kleines Detail, das sie nicht wollen», erklärt Sheen in dem knapp drei Minuten langen Werbespot. Sheen ist HIV-positiv, wie er Ende vergangenen Jahres öffentlich gemacht hat.

Vielen Menschen seien Gespräche über Verhütung unangenehm, es gebe eine «Fantasievorstellung, ihnen könne das nie passieren», sagt der 50-Jährige. «Ich habe damals auch so gedacht. Was sich anfühlen mag wie fünf lästige Sekunden, wie eine Verzögerung oder ein zerstörter Moment, kann tatsächlich ein ganzes Leben voll von potenziellem Kummer und Leiden verhindern», so der ehemalige «Two and a Half Men»-Star.

Charlie Sheen in Bildern

Ein Polizeifoto nach der Verhaftung des Schauspielers Charlie Sheens in Aspen. Die Polizei griff nach einem Notruf ein. Sheen soll seine Frau am 25. Dezember 2009 tätlich angegriffen und bedroht haben. © dpa
Bilder aus glücklicheren Zeiten: Charlie Sheen (44) mit Ehefrau Brooke Mueller. © dpa
In dem Film "Die Verschwörung im Schatten" rennt Charlie Sheen um sein Leben. (Pro Sieben) © dpa
Das Schauspiel-Talent hat Charlie von seinem Vater Martin Sheen geerbt, hier in dem Film "Bobby" mit Heather Graham (links) und Helen Hunt (rechts) © dpa
Charlies Bruder, Schauspieler Emilio Estevez (47), ist bodenständiger als sein Bruder. Er behielt den ursprünglichen Familiennamen bei und fiel kaum durch Skandale auf. © dpa
Martin Sheen machte es seinem Sohn im Kriegsdrama "Apokalypse Now" vor. Er erlebte als junger Soldat die Wirren des Korea-Krieges. © dpa
"Platoon" verhalf Charlie Sheen zum absoluten Durchbruch. Als junger Kriegsfreiwilliger Chris Taylor erlebte Charlie Sheen die Schrecken des Vietnam-Krieges. (Filmplakat als "Bester Film aller Zeiten" auf Kabel Eins) © dpa
Trotz seines lädierten Images ist Charlie Sheen ein Strahlemann und Stehauf-Männchen. Er schafft es immer wieder, sich aufzurappeln. © dpa
Charlie Sheen (M), Willem Dafoe (L) and Tom Berenger (R) spielten gemeinsam in "Platoon". © dpa
"Two and a half Man": Mit dieser Sitcom meldete sich Charlie Sheen als Schauspieler zurück. © dpa
Probleme gab es auch in der Ehe zwischen Sheen und Schauspielerin Denise Richards. Sie reichte 2006 die Scheidung ein, obwohl sie von Charlie Sheen im 6. Monat schwanger war. © dpa
Noch ein berühmter Vater: Donald Sutherland. Der Mime ist der Vater von Charlie Sheens Freund und Schauspieler Kiefer Sutherland. Anfang der 80er Jahre fielen die beiden hauptsächlich durch ihre Saufgelage auf. © dpa
Lange bekam Charlie Sheen seine Karriere nicht in den Griff und spielte in Fernsehfilmen mit. Mehrere Aufenthalte in Drogenkliniken unterbrachen regelmäßig seine Karriere. Hier sehen Sie ein Szenenfoto aus dem Fantasy-Science-Fiktion-Streifen "The Arrival - Die Ankunft" © dpa/Sat1
Charlie Sheen mit seiner zweiten Frau Brooke Mueller. Am 14. März 2009 kamen die gemeinsamen Zwillinge auf die Welt. © ap
Mit seiner ersten Frau Denise Richards kurz vor der Trennung. Mit ihr hat er zwei Töchter. © ap
Im September 2009 war die Welt noch in Ordnung. Sheen gemeinsam mit Ehefrau Brooke bei den Emmy-Awards © dpa
Charlie Sheen lässt sich durch nichts und niemanden unterkriegen. Den Medien gegenüber gibt er an, dass er seine Frau nicht angerührt habe. Laut amerikanischen Berichten will sich seine Frau nicht trennen, sondern zur Eheberatung. © ap

Seine Ex-Freundinnen werfen dem Schauspieler vor, er habe ungeschützten Geschlechtsverkehr mit ihnen gehabt und ihnen nichts von seiner Erkrankung gesagt, obwohl er nach eigenen Angaben bereits vier Jahre vor seinem Outing die die Diagnose bekam. Der 50-Jährige ist Vater von fünf Kindern und hat eine Enkeltochter.

dpa/hn

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brütende Hitze in Deutschland - Zum Wochenstart Abkühlung

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Brandschutzprüfung: Polizei bricht in „Rigaer 94“ Türen auf

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Italien nach Sieg gegen die Schweiz im EM-Achtelfinale

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Wales siegt dank Bale und Ramsey - Türkei vor Turnier-Aus

Meistgelesene Artikel

Herzogin Meghan: Erster Auftritt nach Geburt von Baby Lili

Herzogin Meghan: Erster Auftritt nach Geburt von Baby Lili

Herzogin Meghan: Erster Auftritt nach Geburt von Baby Lili
Ina Müller: Steht Trennung von Freund Johannes Oerding bevor?

Ina Müller: Steht Trennung von Freund Johannes Oerding bevor?

Ina Müller: Steht Trennung von Freund Johannes Oerding bevor?
Camille Gottlieb: Ihr Gesicht zeigt die royalen Züge einer Berühmtheit

Camille Gottlieb: Ihr Gesicht zeigt die royalen Züge einer Berühmtheit

Camille Gottlieb: Ihr Gesicht zeigt die royalen Züge einer Berühmtheit

Kommentare