Ehrenoscar für Godard - Sonderpreis für Coppola

+
Der französische Filmregisseur Jean-Luc Godard während der Filmfestspiele in Cannes. (Archivfoto)

Los Angeles - Der Regisseur Jean-Luc Godard (79), Hollywood-Schauspieler Eli Wallach (94) und der Filmhistoriker Kevin Brownlow (72) werden für ihr Lebenswerk mit einem Ehrenoscar ausgezeichnet.

Oscar-Preisträger Francis Ford Coppola (72) soll den diesjährigen Irving G. Thalberg-Gedenkpreis erhalten. Die Entscheidung des Vorstand der Filmakademie in Beverly Hills wurde am Mittwoch von den Oscar-Verleihern bekanntgegeben. Die Auszeichnungen werden am 13. November beim traditionellen “Governors Awards Dinner“ in Los Angeles übergeben.

Coppola schrieb mit dem dreiteiligen Mafia-Thriller “Der Pate“ und dem Vietnam-Epos “Apocalypse Now“ Filmgeschichte. Er war vierzehn Mal für einen Oscar nominiert, fünfmal holte er die begehrte Trophäe. Mit dem Thalberg-Sonderpreis werden wichtige Produzenten gewürdigt. Mit seinem eigenen “Zoetrope“-Studio in San Francisco hat Coppola seit den 70er Jahren über 30 Filme produziert.

Oscar 2010: Die Nominierungen

Nominierung Filmpreis Oscar
Anne Hathaway verkündete die Nominierungen für die Oscars 2010. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Meryl Streep ist als beste Schauspielerin in "Julie & Julia" vorgeschlagen. Es ist bereits ihre 16. Oscar-Nominierung. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Ins Rennen als beste Schauspielerin geht außerdem Hellen Mirren (“The Last Station“). © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Sandra Bullock wurde für ihre Rolle in “The Blind Side“ vorgeschlagen. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Carey Mulligan ist als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in “An Education“ nominiert. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Gabourey Sidibe könnte als beste Hauptdarstellerin für ihre Rolle in “Precious“ geehrt werden. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Aussichten auf die Auszeichnung als bester Schauspieler hat unter anderem George Clooney (“Up in the Air“). © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Auch Colin Firth "A Single Man" geht ins Rennen um den besten Hauptdarsteller. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Außerdem Jeff Bridges für seine Rolle in "Crazy Heart". © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Jeremy Renner hat Chancen als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in "The Hurt Locker". © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Außerdem darf Morgan Freeman (“Invictus“) auf einen Oscar als bester Schauspieler hoffen. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Als beste Nebendarstellerin ist Penélope Cruz in "Nine" nominiert. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Außerdem geht Vera Farmiga für “Up in the Air“ ins Rennen um die beste Nebendarstellerin. © ap
Nominierung Filmpreis Oscar
Oder geht der Oscar an Maggie Gyllenhaal für ihre Nebenrolle in “Crazy Heart“? © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Eine weitere Anwärterin für den Oscar in der Kategorie "Beste Nebenrolle" ist Anna Kendrick für “Up in the Air“. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Außerdem wurde Mo'Nique als beste Nebendarstellerin in “Precious“ vorgeschlagen. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Der österreichische Schauspieler Christoph Waltz ist für seine Nebenrolle in Quentin Tarantinos Kriegssatire “Inglourious Basterds“ für einen Oscar nominiert worden. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Konkurrenz könnte Christoph Waltz von Matt Damon ("Invictus - Unbezwungen") bekommen. Er ist einer der Anwärter für die beste Nebenrolle. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Ebenso Christopher Plummer "Ein russischer Sommer". © ap
Nominierung Filmpreis Oscar
Stanley Tucci geht ebenfalls für den „besten Nebendarsteller“ ins Rennen ("In meinem Himmel"). © ap
Nominierung Filmpreis Oscar
Auch als bester Nebendarsteller nominiert: Woody Harrelson für seine Rolle in "The Messenger". © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Der deutsche Film “Das weiße Band“ hat Chancen auf einen Auslands-Oscar. Außerdem in der Kategorie bester nicht englischsprachiger Film vorgeschlagen sind: “Ajami“, Israel “El Secreto de Sus Ojos“, Argentinien “The Milk of Sorrow“, Peru “Un Prophète“, Frankreich. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Außerdem könnte der Film “Avatar - Aufbruch nach Pandora“ auch James Cameron für die beste Regie einen  Oscar bescheren. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
James Camerons Film “Avatar - Aufbruch nach Pandora“ ist als bester Film für einen Oscar nominiert. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Der Film "The Hurt Locker" ist ebenfalls in der Kategorie "Bester Film" nominiert. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Kathryn Bigelow wurde für "The Hurt Locker" in der Kategorie "beste Regie" nominiert. Damit ist ausgerechnet seine Ex-Frau die größte Konkurrentin von James Cameron. © dpa
Nominierung Filmpreis Oscar
Neben Pixars "Oben" wurden außerdem „The Blind Side“, „District 9“, „An Education“, „Tödliches Kommando – The Hurt Locker“, „Inglourious Basterds“, „Precious“, „A Serious Man“ und „Up in the Air“ als bester Film nominiert. © dpa

Godard wurde mit seinem ersten Langfilm “Außer Atem“ mit Jean-Paul Belmondo und Jean Seberg 1960 international bekannt. Sein Lebenswerk umfasst Filme wie “Alphaville“ und “Elf Uhr nachts“ (beide 1965), “Passion“ (1982), “Vorname Carmen“ (1983) und “Notre Musique“ (2004).

Der gebürtige New Yorker Eli Wallach kam mit Filmen wie “Die glorreichen Sieben“ (1960), “Misfits - Nicht gesellschaftsfähig“ und an der Seite von Clint Eastwood in “Zwei glorreiche Halunken“ zu Ruhm. Brownlow gilt als einer der besten Stummfilmkenner, der sich für die Restauration historischer Filme einsetzte.

Die Ehrenoscars werden für herausragende Leistungen in der Filmbranche vergeben. Die Verleihung der Sonderpreise wurde kürzlich von der normalen Oscar-Show abgekoppelt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Grundschule am Grafel feiert die Kartoffel

Grundschule am Grafel feiert die Kartoffel

Schiffsparade auf der „Maritimen Woche“ am Sonnabend

Schiffsparade auf der „Maritimen Woche“ am Sonnabend

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Ausschreitungen und viele Festnahmen bei Protesten in Paris

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Fotostrecke: Werder Bremen unterliegt RB Leipzig

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer: Latex-Outfits sorgen für Wirbel - aber ein Detail macht die Sängerin froh

Helene Fischer: Latex-Outfits sorgen für Wirbel - aber ein Detail macht die Sängerin froh

Rebecca Mir: TV-Moderatorin („taff“) begeistert mit heißen Fotos

Rebecca Mir: TV-Moderatorin („taff“) begeistert mit heißen Fotos

Vanessa Mai verstört ihre Fans mit merkwürdigen Botschaften - die Gerüchte überschlagen sich 

Vanessa Mai verstört ihre Fans mit merkwürdigen Botschaften - die Gerüchte überschlagen sich 

Daniela Katzenberger zeigt oben ohne erneut viel Haut: „Das muss man genießen“

Daniela Katzenberger zeigt oben ohne erneut viel Haut: „Das muss man genießen“

Kommentare