Dschungelkönig Menderes bleibt "DSDS" treu

+
Menderes Bağci hat Ausdauer. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin (dpa) - Menderes Bağci, ewig scheiternder Kandidat bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS), will auch künftig in der RTL-Castingshow antreten. "Da wird sich nichts ändern. Solange es DSDS gibt, solange bin ich auch am Start", sagte der 31-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Menderes gilt als Kult-Kandidat, weil er seit dem Jahr 2002 immer wieder ums Weiterkommen in der Musikshow um Chef-Juror Dieter Bohlen kämpft. In diesem Jahr konnte Menderes seine Bekanntheit noch weiter steigern: Er gewann bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und ist jetzt amtierender Dschungelkönig.

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare