Doo Dah Parade: Festival der Exzentriker

Dieser rosa Cadillac fährt mit Wasser. Foto: Eugene Garcia
1 von 9
Dieser rosa Cadillac fährt mit Wasser. Foto: Eugene Garcia
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Ein Blechmann mit Netzstrümpfen. Foto: Eugene Garcia
2 von 9
Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: Ein Blechmann mit Netzstrümpfen. Foto: Eugene Garcia
Vogelmenschen, Einhornfrauen und ein tanzendes Skelett. Foto: Eugene Garcia
3 von 9
Vogelmenschen, Einhornfrauen und ein tanzendes Skelett. Foto: Eugene Garcia
Wie auf dem Rummelplatz vor 100 Jahren - bärtige Frauen. Foto: Eugene Garcia
4 von 9
Wie auf dem Rummelplatz vor 100 Jahren - bärtige Frauen. Foto: Eugene Garcia
Schräg, schräger, Pasadena. Foto: Eugene Garcia
5 von 9
Schräg, schräger, Pasadena. Foto: Eugene Garcia
Couch Potatoes geben Gas. Foto: Eugene Garcia
6 von 9
Couch Potatoes geben Gas. Foto: Eugene Garcia
Ein Verwandter der Addams Family wird von einem kleinen Wikinger begleitet. Foto: Eugene Garcia
7 von 9
Ein Verwandter der Addams Family wird von einem kleinen Wikinger begleitet. Foto: Eugene Garcia
Lust auf einen Toast? Foto: Eugene Garcia
8 von 9
Lust auf einen Toast? Foto: Eugene Garcia

Pasadena (dpa) - Ein rosa Cadillac als Swimmingpool, rollende Plüsch-Sofas, menschliche Riesenmuffins und ein Feuerwerk an schillernden Kostümen - auch in diesem Jahr hat die Stadt Pasadena in Kalifornien mit der Doo Dah Parade wieder Hunderte Exzentriker auf die Straßen gelockt.

Bereits zum 38. Mal zogen die Teilnehmer am Sonntag über den Colorado Boulevard, tanzten und feierten fantasievolle Maskeraden. "Ich bin so froh, dass es diese Tradition immer noch gibt, ich schaue die Parade schon, seit ich ein Kind war", zitierte die Zeitung "Pasadena Star" den 47-jährigen Steven Salardino. "Hier darf man richtig ausflippen."

Die schrille Parade fand erstmals 1978 im zu Los Angeles gehörenden Bezirk Pasadena statt. Sie wird seither fast immer im Herbst oder Winter abgehalten. Mittlerweile gibt es auch Nachahmer in anderen US-Bundesstaaten, darunter Ohio, New Jersey und Michigan.

Webseite Doo Dah Parade

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine …
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Neues Jahr, gute Vorsätze: Unser Redakteur Lars Warnecke sucht im Selbstversuch die passende Sportart. Beim TV Scheeßel durfte er sich an …
Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter