Disney setzt auf Emma Stone und Mogli

+
Emma Stone soll in "Cruella" die Hauptrolle spielen. Foto: Franck Robichon

Los Angeles (dpa) - Nach dem jüngsten Erfolg mit "The Jungle Book" setzt das Disney-Studio auf weitere Live-Action-Märchenfilme. Regisseur Jon Favreau soll die Abenteuer von Mogli und dessen Dschungel-Freunden fortsetzen.

Disney plant auch eine Fortsetzung von "Maleficent" mit Angelina Jolie als dunkle Fee, wie "Variety" berichtet. Als Spin-Off von "101 Dalmatiner" soll "Cruella" mit Emma Stone in der Hauptrolle einen eigenen Film bekommen. Das erste Live-Action-Märchen will Disney bereits im Juli 2017 auf die Leinwand bringen. Welcher Film zu diesem Starttermin anlaufen soll, gab das Studio aber noch nicht preis.

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Deutsche Soldaten sterben bei Hubschrauberabsturz in Mali

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Mittwoch

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Hochwasser-Einsatz der Verdener Feuerwehren

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Vorsicht: Hier lauern im Haushalt die meisten Keime

Meistgelesene Artikel

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

William und Kate wieder daheim - George feiert 4. Geburtstag

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Linkin-Park-Sänger Chester Bennington ist tot

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

Diese peinlichen Style-Pannen hat sich Herzogin Kate geleistet

So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington

So trauern Fans und Kollegen um Chester Bennington

Kommentare