Dieter Hallervorden liebt den "Unruhestand"

+
Dieter Hallervorden will auch weiterhin sein Publikum begeistern. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden denkt auch kurz vor seinem 80. Geburtstag noch lange nicht ans Aufhören. "Ich liebe den Unruhestand. Kleine Segelboote in Weinflaschen stecken ist langweilig", sagte Hallervorden der Zeitschrift "TV Movie".

Dass er am 5. September 80 Jahre alt wird, finde er ohnehin nicht schlimm. "Schlimm ist es nur, wenn man's nicht wird", meinte der Schauspieler, der zuletzt in Kinoerfolgen wie "Honig im Kopf" und "Sein letztes Rennen" als Charakterkopf überzeugte.

"Wenn ich mich nicht auf neue Rollen freuen könnte, würde ich Richtung Friedhof gehen. Aber ich will leben, den Zuschauer begeistern."

Mehr zum Thema:

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare