Kandidat bekommt "Jas" seines Herzens

Dieter Bohlen kamen fast die Tränen

+
Dieter Bohlen kamen fast die Tränen.

Berlin - Chef-Juror Dieter Bohlen sind beim Auftakt der neuen RTL-"Supertalent"-Staffel beinahe die Tränen gekommen. Dem Poptitan passierte das, weil er eine bestimmte Person wieder traf.

Beim Auftakt der neuen RTL-„Supertalent“-Staffel ist Oberjuror Dieter Bohlen (59) beinahe zum Heulen zumute gewesen. Der „Poptitan“ traf laut RTL in der am Samstagabend ausgestrahlten Folge auf seinen Entdecker und ersten Produzenten Rainer Felsen (70) aus Hamburg. Bohlen kämpfte mit den Tränen und war fast „sprachlos“, als er Felsen auf der Bühne erkannte: „Er hat mir damals den Mut gemacht, weiterzumachen und dann haben wir uns 35 Jahre nicht gesehen und auf einmal steht er da, das haut einen um.“ Zu Felsen sagte Bohlen: „Wenn du mir damals gesagt hättest, geh zurück nach Oldenburg und stapel Torf, wäre mein Leben anders verlaufen.“ Für Rainer Felsens Klarinetten-Medley gab Bohlen „alle "Jas"“ seines Herzens.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

So fährt sich der echte VW Bulli als Stromer

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Österreichs ursprüngliche Alpentäler

Meistgelesene Artikel

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Boris Becker zeigt sich in London: Fans in Sorge um sein Gesicht - „Siehst brutal aus“

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Günther Jauch verkauft neuen Wein bei Aldi

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Rassismus-Skandal bei VW: „Bastardaktion“ – Deutschrapper Manuellsen rechnet mit Autokonzern ab

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Es ist soweit! Udo Lindenberg überrascht mit Ankündigung

Kommentare