Kot-Haufen und Hass-Attacken

Dieser Stern am Walk of Fame ist am unbeliebtesten

Los Angeles - Fans aus der ganzen Welt pilgern zum Walk of Fame in Hollywood, um die Sterne ihrer Idole zu bewundern. Aber ein Stern provoziert den Hass vieler. 

2574 Sterne zieren derzeit den legendären Walk of Fame in Hollywood. Alles, was Rang und Namen hat im Showbusiness, ist bereits hier verewigt oder kann sich Hoffnungen darauf machen. Liebevoll kümmern sich Fans um die Sterne der Stars, reinigen sie regelmäßig, legen Blumen auf ihnen ab.

Doch ein Stern wird regelmäßig aufs Schändlichste attackiert. Menschen beschmieren ihn oder verrichten gar ihr großes oder kleines Geschäft auf ihm. Sogar eine Miniatur-Mauer wurde einmal um ihn herum errichtet.

Wem der Stern gehört, erfahrt Ihr in dem Video.

Mehr zum Thema:

Video

Testspiel im Trainingslager: Werder Bremen - FC Brügge 1:1 - Tore und Interviews

Das zweite Testspiel im Trainingslager endete für Werder Bremen wie das erste: Nach dem 1:1 gegen den Karlsruher SC gab es auch gegen den FC Brügge …
Testspiel im Trainingslager: Werder Bremen - FC Brügge 1:1 - Tore und Interviews
Video

Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager

Werder-Mittelfeldspieler Zlatko Junuzovic bei einer Einheit im Trainingslager in Alhaurin el Grande.
Zlatko Junuzovic hat sichtlich Spaß im Werder-Trainingslager
Video

Feuer im Kindergarten in Bothel

Der Kindergarten in Bothel (Landkreis Rotenburg) ist in der Nacht zu Montag abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat zwei …
Feuer im Kindergarten in Bothel
Video

Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder

Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen ist unzufrieden mit seiner aktuellen Rolle, will den Verein im Winter aber nicht verlassen.
Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder

Meistgelesene Artikel

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot