Wer hätte das gedacht?!

Mit diesem Popstar ging Jane Fonda nacktbaden

+
Die Oscar-Preisträgerin ist heute noch immer gefragt.

Los Angeles - Schauspielerin Jane Fonda hat schon viel in ihrem Leben erlebt. Jetzt verrät die 77-Jährige ein Geheimnis, das bisher kaum einem bekannt war. 

Jane Fonda hat ein hüllenloses Vergnügen mit Michael Jackson enthüllt. „Ich bin mit ihm Nacktbaden gegangen“, verriet die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin („Coming Home“) jetzt dem Branchenblatt „Hollywood Reporter“. Der 2009 gestorbene Popstar habe sie Anfang der 80er Jahre am Set des Films „Am goldenen See“ im US-Staat New Hampshire besucht und mit ihr zusammengewohnt.

Jane Fonda stand mit ihrem Vater Henry und mit Katharine Hepburn vor der Kamera. „Er kam und blieb zehn Tage.“ Jackson, der laut Fonda damals nach einem ersten Filmauftritt in „The Wiz - Das zauberhafte Land“ (1978) auch Filmstar werden wollte, habe vor allem sein Idol Hepburn treffen wollen. Sie habe ihm viele Storys erzählen können.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Applegate will Krebs unter Kontrolle bringen - das sagt sie nach OP

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Til Schweiger: Ich habe schon eine Menge Menschen verletzt

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Aus für „Despacito" - Beyoncé stößt Megahit vom Chart-Thron

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Weinstein-Skandal: New Yorker Polizei rollt alten Fall auf, Scotland Yard erwägt ebenfalls Ermittlungen

Kommentare