Der Rollkragenpullover wird lang - und hat keine Ärmel mehr

Der Rolli steht in dieser Sasion hoch im Kurs. Und es gibt den Pullover in allen Längen, Farben und Formen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Rollkragenpullis sind zurück - wenn sie je wirklich weg waren. In dieser Saison haben sie aber eine ganz besondere Form.

Die Rollis sind lang - gehen über den Po, bis zu den Knien oder sogar bis zur Wade. Das berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 42/2015) aus dem Handel. Es handelt sich also eher um ein Rolli-Kleid - das außerdem ohne Ärmel daherkommt.

Schön sieht das Kleidungsstück etwa kombiniert zur weißen Hemdbluse aus, deren Ärmel unter dem Pulli zum Vorschein kommen. Typisch für das Rolli-Kleid sind hohe Seitenschlitze.

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Wrestling-Legende Jimmy Snuka ist tot

Kommentare