David Beckham: Kaffee und Tee für Sanitäterin und Patient

+
Nächstenliebe ist für David Beckham kein Fremdwort. Foto: Rhona Wise

London (dpa) - Ex-Fußballstar David Beckham (40) hat einer Rettungssanitäterin und ihrem Patienten mitten in London mit Heißgetränken das Warten auf einen Krankenwagen versüßt.

Sie habe einen Mann vorbeigehen sehen, der wie Beckham aussah, sagte die Pflegerin Catherine Maynard, die mit einem gestürzten Mann wartete, der britischen Nachrichtenagentur PA am Dienstag. "Er sagte 'Hallo' und stieg in sein Auto."

Zehn Minuten später sei der frühere Kapitän der englischen Fußball-Nationalelf zurückgekommen - mit Tee und Kaffee in der Hand. "Wir waren beide sehr erfreut und geschmeichelt", sagte Maynard, die noch ein Foto mit Beckham knipsen durfte.

Twitter-Link London Ambulance

Mehr zum Thema:

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Prinzessin Madeleine: So süß toben ihre Kinder im Schnee

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Golden Globes: Streep attackiert Trump - der feuert zurück

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Madonna postet Intim-Frisur mit politischer Botschaft

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Golden Globes: Musical „La La Land“ schreibt Geschichte

Kommentare