Das glaubt jeder Fünfte: Sonnenbrille ist ein Modeaccessoire

+
Sonnenbrillen sind längst Fashionaspekt und nicht mehr nur Schutz. Foto: Susann Prautsch

Auch ohne Sonne mit Brille: Vor allem bei jüngeren Menschen geht dieser Tage nichts mehr ohne. Das zeigt auch eine Umfrage.

Nürnberg (dpa/tmn) - Gut jeder Fünfte trägt eine Sonnenbrille mehr aus modischen als aus praktischen Gründen. Das geht aus einer repräsentativen GfK-Umfrage hervor. Demnach ist für 22,5 Prozent der Befragten die Sonnenbrille weniger ein Sonnenschutz für die Augen.

Vielmehr ist eine Sonnenbrille vor allem ein modisches Accessoire. Von den 14- bis 19-Jährigen sagten das sogar fast die Hälfte (44,1 Prozent). Für die Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" wurden im Oktober 2015 1022 Frauen und Männer ab 14 Jahren befragt.

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Heftiger Shitstorm für Bayern-Spielerfrau wegen Sarah Lombardi

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Matt Damon will Trump künftig unterstützen 

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Pink schmeißt „Große-Schwester-Party“ für ihre ältere Tochter

Kommentare