Darf selbst Bond nicht

Brosnan mit Messer am Flughafen erwischt

+
Da half auch das charmante Lächeln nicht: Pierce Brosnan musste sein Messer in den Koffer tun.

Burlington - Ex-007-Darsteller Pierce Brosnan (62) ist bei der Sicherheitskontrolle am kleinen Burlington Airport im US-Bundesstaat Vermont mit einem Messer im Handgepäck erwischt worden.

Das berichtete das US-Onlineportal „TMZ.com“ unter Berufung auf die Sicherheitsbehörde TSA. Ob Brosnan das Messer aus Versehen im Handgepäck verstaut hatte, ist unklar. Das Sicherheitspersonal am Flughafen stellte ihn vor die Wahl, das Messer entweder abzugeben oder es in seinem aufgegebenen Koffer mitzunehmen. Brosnan entschied sich für letzteres und durfte mitfliegen.

Auch ein einstiger James Bond muss sich nun einmal an die Flugvorschriften halten.

dpa

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Helene Fischer verrät: Wem sie im DFB-Pokalfinale die Daumen drückt

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Sandra Bullock soll sich völlig verändert haben

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Tragödie bei Rettungseinsatz: Prinz William kann Jungen nicht retten

Kommentare